Vorhang auf

Fußball im Land der Oper. Fußball wie Oper ohne Libretto. Fußball und Oper, Politik und Küche, alte Steine und junges Gemüse, umgekehrt eher weniger. Es geht um Italien – meistens aus der Nähe, manchmal aus der Ferne. In den Arenen und auf der Piazza, im Parlament und im Theater, in den Hügeln und am Meer. Weil ja doch zuviel passiert, als dass es immer in die Zeitung passen würde. Und auf jeden Fall zuviel für 140 Zeichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s