Wilde Tiere

Nachmittags um fünf, es hat kräftig gewittert. Nichtsahnend tritt man aus dem Haus und stolpert fast über – eine Kreuzotter, die gerade eine kleine Ratte verschlingt. Die Schlange kann nicht vor und nicht zurück, hilflos liegt sie da, den Kiefer fast ausgerenkt, denn die Beute ist eigentlich eine Nummer zu groß. Man kann also in aller Ruhe auf den Stuhl steigen und ein Foto machen.

DSC_0019

Seltenes Naturschauspiel. Nichts für schwache Mägen.

Wie ja überhaupt das Landleben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s