Rosa Spielzeug für alle!

Diese Sendung ist tatsächlich aus der ARD-Mediathek gelöscht worden, erfahre ich als Ausländerin erst heute. Wegen sexistischer Ausfälle. Und nicht nur das – sie soll wiederholt werden, mit fast der selben Besetzung. Statt des Grünen-Politikers Hofreiter sollen „Vertreterinnen von Frauenverbänden“ auftreten.

Warum nur? Die gelöschte Sendung war genauso banal drauflosgequatscht wie 99% der Fernsehtalkshows es nun mal sind. Was soll man zu einem Thema wie „Nieder mit dem Ampelmännchen“ auch ernsthaftes sagen? Oder zur Weltrevolution der dritten, „geschlechtsneutralen“ Toilette?

Kann es sein, dass die Gender-„Forschung“ mittlerweile den feministischen Diskurs kaputt gemacht hat? Vorsicht: Diese Frage kommt von einer Feministin. Und die nächste: Worum geht es heute eigentlich? Um Quoten und Karriereförderung oder um Klos? Und wieso werden, wenn es um Gleichberechtigung geht, eigentlich nie wirklich benachteiligte Frauen ins Fernsehen eingeladen. Eine, auch nur eine aus dem Heer weiblicher Niedriglohn-Empfänger. Stattdessen Frau Thomalla und Frau Wizorek. Gähn! Da fehlt nur noch Ronja von Dingenskirchen, die der Feminismus anekelt, weil sie sich selbst noch nie benachteiligt gefühlt hat – und die, seitdem sie ihr Manifest der jungen Naiven in die Welt geblasen hat, als deutsche Antwort auf Simone de Beauvoir gefeiert wird.

Es ist ein Elend. Verkrampfter als in Deutschland ist die Geschlechterdebatte nirgends. Übrigens haben mir in fast zwei Jahrzehnten Sportberichterstattung ausschließlich deutsche Kollegen immer wieder diese Frage gestellt: „Wie kommen Sie eigentlich zum Fußball – als Frau?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s