Und tschüs

11 Freunde zeigen eine Super-Dokumentation  über das letzte Spiel der DDR-Auswahl am 12. September 1990. Besonders schön die Begründungen für Absagen zahlreicher Nationalspieler: Kein Pass. Oder: BRD-Bürger.

Übrigens schoss Matthias Sammer gegen Belgien das 500. Tor der DDR-Nationalmannschaft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s