Shakespeare auf der Piste

Valentino Rossi hat es nicht geschafft, trotz 22 Überholmanövern – und obwohl ein ganzes Land für ihn fieberte. Weltmeister ist Jorge Lorenzo, ein Typ, der dem Dottore nicht das Wasser reichen kann. Valentino, Champion der Herzen! Warum das Finale heute so aufregend war und welche Rolle Rossi spielte in einem einmaligen Drama aus Missgunst, Hass und Intrigen: Hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s