Rom, Stadio Olimpico, 58. Minute

60.ooo stehen auf, als Francesco Totti den Rasen betritt. So voll war das Stadion noch nie in dieser Saison. Nicht bei Roma-Barcelona. Nicht bei Roma-Real Madrid. Aber weil das Match gegen Chievo Verona Tottis letzter Auftritt vor heimischem Publikum zu werden drohte, waren die Tickets auf dem freien Markt schnell ausverkauft. Nur die üblichen, organisierten Kurven-Idioten haben auch heute ihre Plätze aus Protest gegen die Klubführung frei gelassen. Beim 600. Ligaspiel des capitano.

Totti wird bleiben, seine Vertragsverlängerung ist nur eine Frage von Tagen. Happy End für ein wunderbares, römisches Fußballmärchen, dem sogar das Hamburger Fanzine Die ZEIT in dieser Ausgabe eine ganze Seite gewidmet hat (noch nicht online). Ich hätte meine Ode gern im Ressort „Glauben und Zweifeln“ gesehen, aber die Fußballseite ist natürlich auch ganz herrlich.

600 mal Grazie, Checco. Wir schwelgen. Heute morgen, am Tiber, dieses Bild:

20160508_112648

Romanisti auf dem Weg zur Sonntagsmesse im Olimpico, zwischen Testaccio und dem Ponte Milvio. Finché la barca va!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s