Der schlimmste Moment des Gigi B.

Gerade hat Gigi Buffon für zwei weitere Jahre bei Juventus unterschrieben. Und bei dieser Gelegenheit erinnerte er sich an den schlimmsten Moment in dieser Saison: Das 2:2 in München, Müllers Kopfballtor in der Nachspielzeit, das Juve zur Verlängerung verdonnerte und dem FC Bayern die grandiose Aufholjagd von 0:2 zum 4:2-Sieg ermöglichte.

„Wenn ich heute in Ruhe über diese Niederlage nachdenke, merke ich, dass ich einen Riesenfehler gemacht habe, der mir nie wieder unterlaufen darf. Das 2:2 hat mich vollkommen verstört. Ich war am Ende meiner Kräfte und meiner Motivation. Ich habe mich also von dieser Enttäuschung überrollen lassen. Diese Erfahrung werde ich in den nächsten beiden Jahren ganz sicher mit mir herumtragen.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s