Wenn Italien spielt…

…sieht es in Rom, auf der Via Machiavelli, so aus. Die Ewige Stadt, ein Fußballdorf! Ein Fernseher auf den Bürgersteig vor der Bar gestellt, ein paar Getränkekisten als Sitzgelegenheit und los geht’s! (Näheres morgen in meiner Europa-Reportage in der ZEIT).

DSC_0009Wobei das Match heute abend gegen Irland überhaupt keine Bedeutung hat. Nur für Irland, natürlich! Und für die wunderbaren irischen Fans, die den Kontinent verzaubern. Italien ist sowieso weiter, als Gruppenerster. Zu gut gespielt!  Oder besser: Einmal zu viel gewonnen. Deshalb wartet am  Montag Spanien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s