Willkommen!

Wenn man aus Deutschland auf dem römischen Flughafen Leonardo da Vinci landet, erlebt man folgende Rituale: Die italienischen Passagiere reißt es, knapp bevor es erlaubt ist, von den Sitzen und sie winden sich durch die Maschine, um schnellstmöglich ihre riesigen Handgepäckstücke zu sichern. Italiener geben nie einen Koffer auf, weil sie wissen, wie lange sie zu Hause auf ihn warten müssten.

Gleich nach ihnen springen die Deutschen auf. Man stapelt sich im Gang, weil die Treppe für den Ausstieg noch gesucht wird. Der Kapitän entschuldigt sich für die Wartezeit (wenn es sich um einen Lufthansa-Kapitän handelt, macht er garantiert noch eine spitze Bemerkung über die Unorganisiertheit der italienischen Kollegen).

Endlich ist es soweit. Das Flugzeug kann verlassen werden! Die Deutschen hasten zum Bus. Wenn der Bus angekommen ist, hasten sie weiter zum Gepäckpack. Und dort bietet sich ihnen dieses Bild:

fiumicino

Genau, man braucht Geduld. Und sucht sich am besten SOFORT erst einmal einen Sitzplatz mit Blick auf das Band. Dort ist es gemütlich und man kann die anderen dabei fotografieren, wie sie immer ungemütlicher werden. Ein paar Südamerikaner versuchen, das Flughafenpersonal mit rhythmischem Klatschen zum Schneller-Arbeiten anzutreiben. Die Römer finden das sogar lustig. Aber natürlich bewegt sich nichts. Dabei, eine möglichst große Menschenmasse möglichst lange vor dem Gepäckband warten zu lassen, handelt es sich nicht um einen unglücklichen Zufalle, sondern um eine symbolische Geste. Die Leute sollen schon merken, dass man sich hier für sie kein Bein ausreißt.

50 Minuten später hat auch die Pilgergruppe aus Düsseldorf ihre Koffer. Sie streben schnurrstracks dem Ausgang zu und rufen triumphierend: „Endlich! Wir haben es geschafft!“

Diese armen Ahnungslosen. Jetzt fängt’s doch erst an.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s