Das Kommando des Capitano

Was ist bloß bei Inter los? Seit sechs Jahren befindet sich der Klub sozusagen im Neu- und Wiederaufbau, wurde inzwischen zwei Mal verschachert und beschäftigt inzwischen Leute, die die Welt nicht kennt. Mal abgesehen von Trainer Frank de Boer, aber für den könnte es heute abend nach wenigen Wochen in Italien schon eng werden, beim Europa-League-Heimspiel gegen Southampton. Für das heimische Publikum ist die interessantere Frage: Was macht die Nordkurve? Wird da überhaupt jemand sitzen? Und werden sie sich wieder Kapitän Mauro Icardi vorknöpfen, der von den Inter-„Ultras“ neuerdings als Mannschaftsführer abgelehnt wird? Warum, steht hier. Icardi und seine Skandalbiografie, ein Lehrstück über das Superchaos bei Inter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s