Der Pizzabäcker

Wenn es um Spieleragenten geht, sind sich Klubs und Fans vordergründig einig: Diese Berufskategorie ist unmoralisch und gehört eigentlich abgeschafft. Zuletzt empörte man sich einhellig über Mino Raiola, der am Pogba-Transfer 27 Millionen Euro verdiente. Also soviel wie ein deutscher Großbank-Vorstand, der lieber Schiffe versenken als Fußball spielt. Wieso es um Spielerberater eine große Heuchelei gibt und dass dieser Job keine Erfindung unserer Zeit ist, steht hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s