Weihnachten mit Carletto

Er kocht ein italienisches Weihnachtsmenü für seine kanadische Frau, träumt von Salami, die über seinem Kinderbett baumeln und beklagt die Einsamkeit des Smartphones:

Carlo Ancelotti ist der vielleicht erfolgreichste, auf jeden Fall sympathischste und nachdenklichste Coach, der derzeit den großen Fußball bewegt. Kurz vor dem Fest haben mein Freund und Kollege Claudio Catuogno und ich ihn in München getroffen. Das ganze Interview gibt’s nur in der Printausgabe, wie sich das gehört.

Buon Natale a tutti!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s