Frau Präsidentin wird zur Furie

Anna Durio, Chefin der Firma Teknoship (Schiffszubehör und -reparationen) ist seit Herbst 2016 die erste Präsidentin des ehemaligen AC Siena, der nach seiner Pleite als Robur wieder auferstanden ist und mittlerweile in der 3. Liga spielt, Platz 12. Am Sonntag verlor Robur zu Hause gegen den Tabellenzweiten Cremonese, dabei wurde die Presidentessa von ihren Tifosi hart angegangen. Die Leute in der Toskana sind entgegen ihrem verniedlichenden Ruf in Deutschland, leicht erregbar und verfügen über ein beachtliches Arsenal an Schimpfwörtern. Signora Durio hat aber auch einige drauf, die allermeisten davon nicht unbedingt jugendfrei. Hier ist ihre Reaktion auf die Schmähungen der Kurvenmänner. Und auch ohne Untertitel ist leicht zu verstehen: Nicht nur Trapattoni hätte gegenüber dieser Dame sehr schnell fertig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s