Tödlicher Arbeitsunfall

Samstag früh, acht Uhr, ein lichter, freundlicher und frischer Frühlingsmorgen: Der Radprofi Michele Scarponi, Giro-Gewinner 2011, wird beim Training von einem Kleinlaster erfasst. Ein tödlicher Arbeitsunfall.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s