Anton Graf

Schon als Spieler war mir Antonio Conte immer ein wenig unheimlich. Ein Besessener, von soldatischer Disziplin, etwas finsterem Korpsgeist und unerschütterlicher Humorlosigkeit. Als Trainer ist er immer noch besessen, von Disziplin hält er nach wie vor sehr viel (wie auch nicht), aber er ist empathischer geworden, herzlicher und beweist ein mitreißendes Temperament. Seine Spieler verehren ihn. Vermutlich schafft es keiner, eine Mannschaft so auf sich einzuschwören. Was das betrifft, erinnert Conte an den jungen José Mourinho. Doch die Divenhaftigkeit und vor allem der Hang zum calcio cinico des Portugiesen gehen ihm ab. Stattdessen wirken Contes echte Begeisterung für den Fußball, seine Hingabe an das Spiel, die Spieler und die Fans einfach nur ansteckend. Das ist nichts Finsteres und Verdruckstes mehr, dieser Mann steht im Zenit seines Erfolgs und weiß, warum. Und sein lustiges Englisch ist sogar richtig charmant.

conte

Gerade ist Antonio Conte mit dem FC Chelsea Meister geworden, auf Anhieb, in seinem ersten Jahr in der Premier League. Man gebe ihm eine deprimierte Mannschaft ohne Biss und ohne Perspektive – der Italiener vom Stiefelabsatz macht was draus. So war es mit Juventus (drei Meistertitel in drei Jahren), so war es sogar mit der Squadra Azzurra (EM-Viertelfinale nach dem unsäglichen Ausscheiden in der WM-Vorrunde), so wurde es jetzt wieder mit Chelsea. 28 Siege in 36 Spielen, 76 Tore (natürlich die beste englische Offensive), Spieler wie David Luiz, Cahill, Diego Costa strotzen vor Selbstbewusstsein und Spielfreude, die Ranieri-Entdeckung Kanté erfüllt auch bei Chelsea alle Erwartungen.

Conte wird von Inter Mailand umworben, doch ob die chinesischen Besitzer gehaltsmäßig mit Abramowitsch konkurrieren wollen, darf man getrost bezweifeln. In Russland holte übrigens Massimo Carrera den Titel mit Spartak Moskau, einem Klub, der das zuletzt 2001 geschafft hatte. Carrera war Contes Assistent bei Juve.

Wie es aussieht, macht Anton Graf sogar Schule.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s