Aldos Kult-Prozess

Im Alter von fast 87 Jahren ist Aldo Biscardi gestorben, ein im Ausland zu Unrecht völlig unbekannter Pionier des Fußball-Trash-Fernsehens. Um zu verstehen, wie das funktionierte, hier ein Video, bei dem man auch ohne große Italienischkenntnisse versteht, worum es geht. „Prondo Presidende„, so hebt Biscardi (das ist der Herr mit den roten Haaren) an. Er sagt Prondo statt Pronto, das ist die Dialektfärbung seiner Heimat Molise. Am anderen Ende der Telefonleitung ist Berlusconi, damals nicht Präsident der AC Milan, sondern Regierungschef Italiens.

„Ich gebe dir jetzt aus alter Freundschaft eine Exklusivnachricht“, sagt Berlusconis Stimme. Kunstpause. „Kakà bleibt bei Milan.“ Im Studio bricht lauter Jubel aus, man beachte besonders den Herrn mit der gelben Krawatte. Und bedenke, dass bei einer ähnlichen Sendung mal ein älterer Mann am Herzinfarkt gestorben ist, live, vor laufender Kamera. Der erste und bislang gottlob einzige Tote des calcio parlato (gesprochener Fußball), jener Disziplin, in der Italiener Dauerweltmeister sind.

Zurück zu Biscardi. Seine Sendung hieß „Der Montagsprozess“, es ging natürlich um die Sonntagsspiele der Serie A und es wurde gebrüllt, dass die Studiowände bebten. Herren im Anzug schrieen wild durcheinander, gingen sich auch mal gegenseitig an die Gurgel. Darunter auch Minister.

Mittendrin Aldo, der Rote, dessen Bruder für die Linke im Parlament saß. Der TV-Dompteur war übrigens Rechtsgelehrter, er hatte seinen Doktor in Neapel beim späteren Staatspräsidenten Leone gemacht. Daher der Titel seiner Sendung. Früher erschien sie uns als ausgeprochen vulgär, heute, im Zeitalter der Internet-Trolls, wäre sie Kult. In einem Nachruf hieß es: In Italien denken die Leute nicht an Kafka, wenn sie das Wort Prozess hörebn. Sondern an Biscardi.

Ja, ich war auch eingeladen. Aber ich bin nie hingegangen. Mir fehlte für diesen Schreiprozess schlicht und ergreifend das Stimmvolumen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s