Mamma mia

Wenn die Hochrechnungen stimmen, dann wird die Fünfsternsekte stärkste Partei. Okay, uns könnte also eine lustige Fußnote der Geschichte erwarten. Ein buntes Völkchen, angetrieben von einem warmen Platz im Parlament und jeder Menge Wut im Bauch, aber ohne irgendeine Ahnung von irgendwas soll jetzt mal Italien regieren. Das wären tolle Zeiten für Journalisten und echte Komiker.

Das Problem ist nur: Erstens reicht deren Mehrheit nicht und Koalitionen mögen sie nicht. Zweitens haben noch mehr Italiener den Rechtsblock gewählt. Über 14 Prozent den Evergreen Berlusconi und jeder Fünfte den wirklich unappetitlichen Rechtsextremen Salvini mit seiner Lega (Nord). Ein Drittel für die Wutpartei, ein weiteres Drittel für stramm rechts: Bella Italia.

Die PD ist derart abgewatscht, dass sie schnurstracks in die Opposition geht (hopefully). Keine Große Koalition in Italien! Das ist doch eine gute Nachricht. Und damit zurück in den Eselstall.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s