Zweiter Streich

Schafft es die Roma heute abend, an Schachtjor Donezk vorbei ins Viertelfinale zu ziehen? Das wäre nach dem Streich von Juve eine Sensation. Im Jahre eins nach Totti ist die Mannschaft jedenfalls so gut aufgestellt wie lange nicht. Das ist vor allem das Verdienst von Eusebio Di Francesco. Difra!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s