Jammertal

Portugal ohne CR7, Italien ohne Juventini: Roberto Mancini probt die Revolution, lässt aus der Freitagself gegen Polen nur drei wieder auf den Platz. Verzweiflung, Experimentierfreude, Lust an der Provokation? Das Ergebnis ist jedenfalls Untergang. Den Portugiesen reicht ein 1:0 von André Silva, nachdem ihnen die Italiener den Ball knapp vor Rui Patricios Tor überlassen hatten. Große Freude zu Pepes 100. Länderspiel. Und hier: Ratlosigkeit. Depression. Jammertal.

Zaza und Immobile! Die Frage ist doch, will man die wirklich spielen sehen? Und will man die wirklich reden hören? Zaza ist der vermutlich weltweit einzige Stürmer, der noch langsamer spricht, als er läuft. Immobile spricht über Instagram. Zum Beispiel trägt er da ein T-Shirt, auf dem „Basta Netflix“ steht.

Hier noch eine gute Nachricht: Italien ist Fußball-Europameister! Im Beach-Soccer.

Und damit ab an den Strand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s