Acht Tore in vier Tagen

Der Patient kann schon wieder laufen, ach was rennen: Wie Roberto Mancini die Squadra Azzurra wiederbelebt hat. Und warum Moise Kean schon wieder ein Politikum ist, wie weiland Balotelli, steht in der SZ von morgen. Und hier.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s